Literatur und mehr...

Die Schrift des Bussards

Bibliophiler Lyrikband
Mit Gedichten von Christian Grimm und Zeichnungen von Norbert Härtl
Die Schrift des Bussards Titel.jpg
 
Christian Grimm
  • Geboren wurde ich am 6. 2. 1949 in Triftern im niederbayerischen Hügelland zwischen Rottal und Inn.
     

  • In Triftern besuchte ich vier Klassen der Volksschule, danach neun Klassen des Humanistischen Gymnasiums in der Kreisstadt Pfarrkirchen.
     

  • Nach dem Abitur 1968 leistete ich meinen damals noch 18- monatigen Grundwehrdienst bei den Gebirgsjägern in Berchtesgaden.
     

  • Danach ging es zum Studium der Philosophie und des Rechts nach München 1970 bis 1976.
     

  • Es folgten das Rechtsreferendariat in Bayern und die Assistentenzeit in Konstanz am Lehrstuhl für Öffentliches Recht bei Professor Dr. Ekkehart Stein.
     

  • Promoviert wurde ich  zum Dr. jur. im Jahre 1982. Meine Dissertation zum Thema "Allgemeine Wehrpflicht und Menschenwürde" ist im Verlag Duncker& Humblot veröffentlicht.
     

  • Von 1980 bis 1986 arbeitete ich als Verwaltungsjurist bei der Landeshauptstadt München.
     

  • Im Oktober 1986 ereilte mich der Ruf auf eine Professor für Agrar- und Umweltrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan, die ich bis September 2011 inne hatte. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Fachpublikationen.

Veröffentlichungen

Erzählungen und Novellen

Romane

Lyrik

Fachpublikationen

 
Presse

"ein bibliophiles Kleinod"

 Stadtmagazin "fink" 02/20

 
 
Termine
 

Vielen Dank für ihr Interesse! Sie erreichen mich unter